Offenlegung Dammbach und Erschließung Retentionsflächen Dresden-Weißig

Auftraggeber:
Landeshauptstadt Dresden Umweltamt
Leistungsumfang:
Ökologische Baubegleitung
Zeitraum:
2014 - 2015

 

Der Bau von Retentionsflächen oberhalb Weißig bei gleichzeitiger Offenlegung des Dammbaches wurde durch haseLA als ökologische Fachbauleitung begleitet. Die Überwachung der Genehmigungsauflagen und gesetzlichen Vorschriften oblag ebenso der ÖBB wie auch die fachliche Beratung und die Einordnung des Bauablaufes unter ökologischen Gesichtspunkten. Die Herstellung des in seiner Bauform als durchströmter Hochwasserdamm erstmalig in Dresden errichteten Erdbauwerkes und der Rückbau des alten Dammes/Wehres erfolgte unter Beibehaltung des Wasserstandes im Dammteich. Somit konnte über die gesamte Bauzeit von Oktober bis Mai das Laichgewässer für verschiedene Amphibien und den Kammolch nutzbar gehalten werden.

Zurück

Impressum | Datenschutz