Neubau Hochwasserschutzdeich Freiberger Mulde WECO

Auftraggeber:
Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde/Zschopau
Leistungsumfang:
Ökologische Baubegleitung
Zeitraum:
2013 - 2014

 

Bei dem Neubau eines Hochwasserschutzdeiches im Bereich der Pyrotechnischen Fabrik WECO an der Freiberger Mulde war die Ausführung der Bauarbeiten unter ökologischen Gesichtspunkten zu begleiten. Insbesondere die Einhaltung der Genehmigungsauflagen sowie der zugewiesenen Baugrenzen und der Auflagen zum Gewässerschutz waren durch die ÖBB zu leisten. Die ausführungsreife Planung der landschaftspflegerischen Maßnahmen aus dem LBP und die Bauüberwachung der Ausführung vor Ort rundeten das Aufgabengebiet ab.

Zurück

Impressum | Datenschutz