SKH Arnsdorf Zentrum für Seelische Gesundheit B4N-B3

Auftraggeber:
SIB NL Bautzen
Leistungsphasen:
1-8
Zeitraum:
2014-2018

 

Eingliederung der neuen Nutzung der psychiatrischen Stationen als Zentrum für Seelische Gesundheit in die denkmalgeschützte Parkanlage des Sächsischen Krankenhauses Arnsdorf unter Berücksichtigung zeitgemäßer Gesundheits- und Therapieansätze, wobei für ein Gebäude ein Ersatzneubau entsteht und ein weiteres Gebäude saniert wird. In den denkmalgeschützten Park sind die gewünschten Therapieangebote und die neue Erschließungssituation einzufügen, die nach Variantenuntersuchung Erschließungskonzeption ausgewählt wurde.

Die technische Aufgabenstellung beinhaltete dabei die Sanierung und Erweiterung des Erschließungssystems mit Straßen und Wegen unterschiedlichen Ausbaugrades, die Sanierung und Erweiterung der Abwassermedien bis DN 400 und die Errichtung von Zugangbeschränkungen (Schranken).

Zurück

Impressum | Datenschutz